Mit dem Jahr 2020 hat sich die Geschäftswelt in einer Weise verändert, die noch vor wenigen Monaten niemand vorhersagen konnte. In unserem Rückblick auf die vergangenen 6 Monate erörtern wir einige Trends, die sich abzeichnen.
Kontaktlos – Viele Kunden entscheiden sich für Online-Buchung, 24/7-Zugang und Einzelraumen oder Container bieten, und nicht für Gebäude mit engen Durchgängen. Wir glauben, dass dies ein direkter Trend des Corona-Virus ist, da sich die Menschen dieser Dinge immer mehr bewusst werden.
Kosten und Bewegung – Die Kunden sind preisbewusster geworden, da es notwendig ist, auf die monatlichen Ausgaben zu achten. Vergleiche von Dienstleistungen und Kosten pro Quadratmeter werden von den Kunden immer häufiger vorgenommen. Davon haben auch Unternehmen profitiert, die in der Lage sind, mehrere Lagergrößen anzubieten, da die Kunden dann in kleinere Einheiten umziehen können, um Geld zu sparen.
‘Remote working’ Arbeiten aus der Ferne – Da immer mehr Unternehmen das Arbeiten aus der Ferne gewählt haben, benötigen diese Mitarbeiter einen Ort, an dem sie Lieferungen annehmen und Lagerbestände für ihre Kunden lagern können. Daraus ergibt sich direkt der Bedarf an mehr Lagerraum für Unternehmen mit externen Mitarbeitern.
Full-Service-Optionen – Die Kunden beginnen, nach Mehrwertdiensten zu suchen, wie z.B. die Möglichkeit, Pakete auszuliefern, direkten Zugang für Umzugsunternehmen und die Möglichkeit, Waren vor Ort zu kaufen, wie z.B. Schlösser usw.

Es wird sicherlich interessant sein, zu sehen, wie die nächsten 6 Monate des Jahres 2020 aussehen werden.